Stopp die Selbstsabotage. Befreie dich von altem Ballast. Komm ins Machen.

UNBLOCK YOURSELF!

Wie du negative Glaubenssätze auflöst

Online-Workshop mit Solveig Erlat inklusive Live Coaching und Q&A
(Aufzeichnung)

In diesem 3-stündigen Workshop

  • lernst du, was Glaubenssätze genau sind, wie sie wirken und entstehen (Verständnis ist der erste Schritt zur Veränderung)
  • deckst du deine eigenen blockierenden Glaubenssätze auf
  • erfährst du, wie du sie nachhaltig auflöst
  • hast du die Chance, direkt mit mir an deinen Glaubenssätzen zu arbeiten
  • kannst du dich endgültig von deinen inneren Blockierungen befreien
  • erhältst du einen Schritt-für-Schritt-Fahrplan zum Umgang mit negativen Glaubenssätzen, dem du auch bei zukünftigen Blockaden folgen kannst

Was Workshop-Teilnehmerinnen sagen




Ich wusste schon vor dem Workshop, dass da noch einige Sachen sind, die ich aufarbeiten, mir anschauen und gehen lassen muss, um das Leben zu führen, das ich wirklich führen möchte. Durch den Glaubenssätze-Workshop konnte ich bei vielem aber noch mehr in die Tiefe gehen und auch mich selbst und meine Vergangenheit noch besser verstehen. Insbesondere die Live-Gespräche mit den beiden Teilnehmerinnen haben mir sehr geholfen. Alles war toll erklärt und belegt. Ich fühle mich jetzt freier und weniger gehemmt und bin voller neuer Ideen.


Linda von @quelindaberlin




Meine negativen Glaubenssätze sind mir schon länger bewusst. Ich war aber überrascht, wie schnell sie mir im Workshop so richtig klar wurden. Vor allem die Analysetools, die es einem ermöglichen, die eigenen negativen Glaubenssätze zu entdecken, haben mir daher gefallen. Mir hat der Workshop geholfen. Ich fühle mich mittlerweile soweit, die negativen Glaubenssätze hinter mir zu lassen und habe neue Aha-Erlebnisse mitgenommen.


Alexandra Plehn




Einige meiner negativen Glaubenssätze kannte ich schon, aber die Auflösung fällt mir schwer. Der Workshop hat mir dabei geholfen, ein paar weitere Glaubenssätze zu offenbaren und ich habe Wege kennengelernt, um diese aufzulösen. Allerdings ist es auch ein längerer Prozess, um diese dann komplett zu lösen. Jetzt kenne ich aber die Richtung, in die es gehen soll.


Tonia Willumat

Dieser Workshop ist richtig für dich, wenn du z. B. …

  • immer wieder dieselben, negativen Erfahrungen machst
  • an einem Tag voll motiviert bist und dich am nächsten Tag fragst: Wozu das eigentlich alles? Wer bin ich schon?
  • zwanghafte Gedanken hegst oder öfter in einer Gedankenspirale feststeckst
  • das Gefühl hast, dich immer wieder selbst zu sabotieren
  • ständig denkst, du müsstest noch mehr lernen, noch mehr können, noch mehr zu bieten haben, noch mehr sein …
  • es dir schwer fällt, Entscheidungen zu treffen und du beim leichtesten Gegenwind wieder schwankst oder sogar zurückruderst
  • du endlich richtig frei werden willst von dem ganzen alten Ballast, den du mit dir herumschleppst
  • du denkst, du müsstest es immer allen recht und alles perfekt machen
  • das ständige Gefühl hast, nicht gut genug zu sein oder
  • es dir schwer fällt, dir Gutes zu tun und zu gönnen

Denn hinter all’ diesen Gedanken und Verhaltensweisen stecken blockierende Glaubenssätze. Löse sie jetzt auf!

Dieser Workshop ist nicht richtig für dich, wenn du …

  • nicht bereit bist, dich selbst zu hinterfragen
  • keine Lust hast, offen und ehrlich dir selbst gegenüber zu sein
  • es dir wichtiger ist, über deine Meinungen und Überzeugungen Recht zu behalten als glücklich zu sein

Was weitere Workshop-Teilnehmerinnen sagen




Ich hatte bereits vor dem Workshop an meinen negativen Glaubenssätzen gearbeitet, aber irgendwie bin ich nie vorangekommen. Das hat mich ziemlich deprimiert. Ich hatte das Thema immer allein bearbeitet und da hat einfach etwas gefehlt. Vor allem der Input aus den 1:1-Sessions innerhalb des Workshops war super hilfreich und hat mich ein Stück weitergebracht. Ich habe mich sehr wohl gefühlt und bin jetzt wieder motiviert, weiter an meinen Glaubenssätzen zu arbeiten.


Sabrina Z.




Ich habe schon ein Coaching gemacht, das mir bei meinen Glaubenssätzen etwas geholfen hat. Allerdings habe ich das Gefühl, dass sie doch tiefer sitzen als gedacht. Der Workshop hat mir noch mal die Augen geöffnet und mir gezeigt, dass viele meiner Glaubenssätze keinen Nutzen haben. Ich werde weiter an meinen Glaubenssätzen arbeiten. Jetzt, nach dem Workshop, fühle ich mich gestärkt und selbstbewusster.


Claudia G.




Mir sind meine Glaubenssätze schon länger bewusst. Ich wusste aber nicht, wie ich mit ihnen umgehen soll. Solveigs Input für den Umgang mit Glaubensätzen im Workshop hat mir dabei die Schwere genommen und mir bewusst gemacht, dass unsere Glaubenssätze an sich nicht gut oder schlecht sind. Nun weiß ich, welche Handlungsmöglichkeiten ich habe, um mit den Glaubenssätzen zu arbeiten. Durch diese Bestärkung in meiner Selbstwirksamkeit fühle ich mich freier.


Venja Svea W.

Nach dem Workshop …

  • hast du Klarheit im Kopf und fühlst dich leicht und befreit
  • kannst du mit weniger Angst und gelassener für deine Träume losgehen, weil du die Wahrheit über deine angstauslösenden Gedanken kennst
  • fühlst du dich verbundener mit dir selbst, weil du dich von übernommenen Glaubenssätzen befreit hast
  • kommst du endlich ins Machen und hast den Mut, neue Sachen auszuprobieren 

UNBLOCK YOURSELF!

Wie du negative Glaubenssätze auflöst

  • 3-stündiger Online-Workshop mit Solveig inkl. Live Coaching und Q&A
  • Aufzeichnung des Workshops
  • Jede Menge Übungen & Arbeitsblätter
  • Audiodatei mit positiven Affirmationen als mp3 zum Download

Nur 29,- EUR inkl. MwSt.

Am Anfang war das Mindset

Egal, wie unglücklich wir auch aufgewachsen sind, wenn wir unser Mindset ändern, ändern wir alles. Wir können vom Opfer unserer Umstände zum Schöpfer unseres Lebens werden. 

Unser Mindset besteht aus den Glaubenssätzen, die wir in unserem Leben gebildet haben. Wir empfinden sie zwar als DIE Wahrheit, doch letztlich sind sie nichts weiter als Meinungen, Überzeugungen und Schlussfolgerungen, an die wir beschlossen haben zu glauben.

Dieser Entschluss war zwar selten bewusst, dennoch war es eine Entscheidung. Um diese Entscheidung zu widerrufen, bedarf es grundsätzlichen Verständnisses des Entstehungsprozesses von Glaubenssätzen, die Bereitschaft, uns selbst in unserem bisherigen Glauben ins Unrecht zu setzen sowie den Mut, unsere Macht – und damit auch Verantwortung – anzunehmen. 

Mit diesen Zutaten habe ich mir ein Leben gestaltet, das mich morgens voller Freude aus dem Bett springen lässt, weil ich es nicht erwarten kann, den Tag zu beginnen. 

Auch du kannst das schaffen. Die Werkzeuge dazu, zeige ich dir in diesem Workshop.

© Solveig Erlat. Alle Rechte vorbehalten  I   Datenschutz  I   Impressum

Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google